Lade Veranstaltungen

Japan Veranstaltungskalender

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen rund um das Thema Japan in München und Umgebung. Melden Sie uns gerne eine interessante Japan-Veranstaltung im Kontaktformular.

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Jubiläumskonzert zur 45-jährigen Partnerschaft zwischen München und Sapporo

8. Oktober, 15:00 - 17:00
Einstein Kultur
Einsteinstraße 42
81675 München
+ Google Karte

Beginn: 15:00 Uhr, danach anschließende deutsch-japanische Austauschrunde mit einem japanischen Buffet Zum Jubiläum der 45-jährigen Städtepartnerschaft zwischen München und Sapporo wird das bayerisch-japanische Trio (Ruth Geiersberger, Martina Koppelstetter, Masako Ohta) seine Performance „Über-ge-setzt“ aufführen, in der „Kommunikation und (Miss-)verstehen“ spielerisch in Gesang, Wort und Klang reflektiert werden. Danach wird japanische traditionelle Ainu-Musik von Künstlern des „Ainu Art Project“ aus Sapporo vorgetragen. Dies dürfte eine seltene Gelegenheit sein, einmal die Musik der Ainu, die als die Ureinwohner Nordjapans gelten, zu erleben.…

Erfahre mehr »

Japanischer Spielfilm: Karera ga honki de amu toki wa (close-knit)

15. Oktober, 13:15
Neues Maxim
Landshuter Allee 33
8063 München
+ Google Karte

Regie: Naoko Ogigami Japan 2017, 127 Min., OmdU Hiromi, meist überfordert mit sich und ihrem Leben, verlässt ihre 11-jährige Tochter Tomo ohne ihr zu sagen, wohin sie geht und wann sie wiederkommt. Vertraut mit dieser Situation macht sich Tomo auf den Weg zu ihrem Onkel Maiko, dem Bruder ihrer Mutter, um dort ein paar Tage zu wohnen. Maiko wohnt dort zusammen mit seiner Freundin Raiko, einer trans* Frau. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewöhnt sich Tomo an die neue Freundin ihres Onkels…

Erfahre mehr »

Japanischer Spielfilm: Zerbrechliches Schicksal — suna no utsuwa

17. Oktober, 19:00 - 21:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Regie: Yoshitaro Nomura / Drehbuch: Shinobu Hashimoto, Yoji Yamada / Darsteller: Tetsuro Tamba, Yoko Shimada, Go Kato Spieldauer: 120 Minuten / Herstellungsjahr: 1974 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln Waga Eiryo macht als Komponist, Dirigent und Pianist eine fabelhafte Karriere. Über seine schreckliche Vergangenheit spricht er nie. Als ein Polizist ermordet wird, versuchen zwei Detektive den Fall aufzuklären und eine Spur führt in das Künstlermilieu von Tokyo... Ein packender Krimi. Eintritt / Teilnahmegebühr Der Eintritt ist frei, kostenlose Tickets gibt…

Erfahre mehr »

Östliche Achtsamkeit – was ist das?

20. Oktober, 18:00 - 20:00
Praxis Anne Baumgart
Herzogspitalstr. 4
80331 München
+ Google Karte

Unser Leben im Lauf der vier Jahreszeiten – Genauso, wie die vier Jahreszeiten ineinander übergehen, befindet sich unser Leben im ständigen Wandel. Der jahreszeitliche Wechsel hat einen großen Einfluss auf den Wandel der Energien. Obwohl wir in unserem alltäglichen Leben nicht mehr so unmittelbar den Naturgewalten ausgesetzt sind, werden wir doch immer noch stark von unserer Umgebung und den Jahreszeiten beeinflusst. Zu jeder Jahreszeit gibt es die passenden Lebensmittel, Gedanken und Handlungen. Möchten auch Sie Ihr Leben im Einklang mit…

Erfahre mehr »

Vortrag: „Mein Herz sehnt sich nach Tod und Nacht und Blut“ — Yukio Mishima

20. Oktober, 19:00 - 21:00
Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft
Amalienstr. 38
80799 München
+ Google Karte

Yukio Mishima, der 1925 als Kimitaké Hiraoka geboren wurde, war Japans exzentrischster Künstler. Seine zahlreichen Romane behandeln klassische Themen der japanischen Kultur, die er mit mikroskopischem Blick betrachtet. Mishima war nicht nur ein ebenso verehrter wie geschmähter Schriftsteller, sondern auch Jurist, Dramatiker, Schauspieler und nationalistischer politischer Aktivist, der Japans alten Glanz und das Kaisertum feierte und beides durch die Moderne entmachtet sah. Mishima, ein weitgereister Kenner der europäischen Literatur und Kunst, verehrte die Kultur seiner Heimat leidenschaftlich und beklagte die…

Erfahre mehr »

Shikoku: Ein Mann, Vier Länder und jede Menge Muskelkater

24. Oktober, 19:00 - 21:00
Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft
Amalienstr. 38
80799 München
+ Google Karte

1000 km auf dem ältesten und absonderlichsten Pilgerweg der Welt, bewaffnet mit Hut und Pilgerbüchlein will Thomas Bauer zu 88 Tempeln, verirrt sich mehrmals und gerät stattdessen tief hinein in die japanische Kultur und Mentalität. Im IBZ München stellt er die Höhepunkte seiner abwechslungsreichen und bisweilen abenteuerlichen Japanreise vor. Thomas Bauer, 1976 in Stuttgart geboren, war Greenpeace-Mitarbeiter in Paris und Journalist in Sydney, studierte in Konstanz, lebt in Tutzing bei München, arbeitet am Goethe-Institut in München. Ausgedehnte Reisen führten ihn…

Erfahre mehr »
November 2017

“Chopin auf Mallorca” mit Akane Tanaka

5. November, 11:00 - 12:00
Kleiner Konzertsaal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Akane Tanaka wurde in Tochigi, Japan geboren. Die Pianistin belegte schon als Grundschülerin 1978 beim 32. Nationalen Jugend-Musikwettbewerb in Japan den zweiten Platz und gehörte darauffolgend in der Kategorie der Oberschüler zu den Preisträgern. Bereits mit 12 Jahren erhielt sie als bisher jüngste Musikerin den Preis des Tateshina Music Festivals. Während ihres Studiums an der Tokyo University of Arts (Tokyo Geidai) wurde Akane Tanaka mit dem Ataka-Preis ausgezeichnet und trat mit dem Tokyo Geidai Philharmonia Orchester auf. 1987 erhielt sie…

Erfahre mehr »

Tagung: Faszination Japan – Konfliktpotenziale im Land des Lächelns

10. November - 12. November
Evangelische Akademie Baden
Dobler Str. 51
76332 Bad Herrenalb
+ Google Karte

Bei der Tagung „Faszination Japan“ werden wir uns der Geschichte, Gegenwart und der Kultur Japans in besonderer Weise nähern. Alle, die eine Reise oder einen Studienaufenthalt planen oder beruflich bald dort tätig sein werden, laden wir dazu herzlich ein. Die Geschichte Japans mit seinen heute ca. 127 Millionen Einwohnern ist für Europäer und Europäerinnen weithin unbekannt. Erst im letzten Jahrhundert begann ein gemeinsamer Weg. Heute zeigt sich das Land mit einer schillernden Gegenwartskultur. Preis: 175 € inkl. Mahlzeiten, Übernachtung und…

Erfahre mehr »

Shodo – japanische Kalligrafie

11. November - 12. November
VHS Sendling
Albert-Roßhaupter-Str. 8
81369 München
+ Google Karte

Sie erlernen die traditionsreiche japanische Schreibkunst Shodo, bei der die Schriftzeichen mit Pinsel und Tusche auf Seidenpapier gemalt werden. Diese Kunstform wurde im Mittelalter stark vom Zen-Buddhismus beeinflusst und bedeutet daher nicht nur die Lehre vom schönen Schreiben, sondern auch die meditative Beschäftigung und intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich. Trainiert werden auch Kreativität und Konzentrationsfähigkeit. Dozentin/Dozent: Nobuko Häufle-Yasuda Gebühr: 93,00 € Veranstaltungstyp: Wochenendseminar Mehr Informationen unter Volkshochschule München

Erfahre mehr »

Japan Bazar

11. November, 14:00 - 16:00
Japanische Internationale Schule
Bleyerstraße 4
81371 München
+ Google Karte

Jährlicher Japan-Bazar des Japan-Clubs mit verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten von Japanern, die in München leben. Es gibt auch verschiedene Spiele und Kaffee und Kuchen.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren