Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Shikoku: Ein Mann, Vier Länder und jede Menge Muskelkater

24. Oktober, 19:00 - 21:00

1000 km auf dem ältesten und absonderlichsten Pilgerweg der Welt, bewaffnet mit Hut und Pilgerbüchlein will Thomas Bauer zu 88 Tempeln, verirrt sich mehrmals und gerät stattdessen tief hinein in die japanische Kultur und Mentalität. Im IBZ München stellt er die Höhepunkte seiner abwechslungsreichen und bisweilen abenteuerlichen Japanreise vor.

Thomas Bauer, 1976 in Stuttgart geboren, war Greenpeace-Mitarbeiter in Paris und Journalist in Sydney, studierte in Konstanz, lebt in Tutzing bei München, arbeitet am Goethe-Institut in München. Ausgedehnte Reisen führten ihn praktisch um die ganze Welt und viele seiner Reiseerlebnisse sind als Bücher veröffentlicht worden.

Thomas Bauer ist Herausgeber mehrerer Reiseanthologien („Zwischen den Orten“, „Zwischen Estland und Malta“), Gründer der Stuttgarter Autorengruppe „Wortjongleure“, Sänger der französisch-spanischen Musikgruppe „mariposa“, Mitglied des BVjA und der 42er-Autoren.
Eintritt / Teilnahmegebühr

Mitglieder frei, Gäste 5 EUR

Mehr Informationen unter Deutsch Japanische Gesellschaft

Details

Datum:
24. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft

Amalienstr. 38
80799 München