Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Japan Veranstaltungskalender

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen rund um das Thema Japan in München und Umgebung. Melden Sie uns gerne eine interessante Japan-Veranstaltung im Kontaktformular.

August 2018

Kochkurs Ramen und Gyoza für Vegetarier

18. August, 11:00 - 14:30
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs vom Münchner Japanisches Kulturinstitut von 11:00 bis 14:30 Uhr zum Thema Ramen und Gyoza für Vegetarier. 42 Euro inkl. MwSt. und Materialkosten (Sushi) Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - max. 6~8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich

Mehr erfahren »

September 2018

SAMURAI – Pracht des japanischen Rittertums

1. September, 8:00 - 17:00
Kunsthalle München
Theatinerstr. 8
80333 München
+ Google Karte

Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums. Alle Kurstermine 1. Fr. 01.02.2019 , 15:30 – 17:00 Uhr 2. Sa. 02.02.2019 , 11:30 – 13:00 Uhr 3.…

Mehr erfahren »

Kochkurs Ramen und Gyoza

5. September, 11:00 - 14:30
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs vom Münchner Japanisches Kulturinstitut von 11:00 bis 14:30 Uhr zum Thema Ramen und Gyoza 42 Euro inkl. MwSt. und Materialkosten (Sushi) Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - max. 6~8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich

Mehr erfahren »

Kochkurs Ramen und Gyoza

9. September, 11:00 - 14:30
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs vom Münchner Japanisches Kulturinstitut von 11:00 bis 14:30 Uhr zum Thema Ramen und Gyoza 42 Euro inkl. MwSt. und Materialkosten (Sushi) Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - max. 6~8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich

Mehr erfahren »

Bizen yaki – Töpferware aus Bizen

14. September, 19:00
Bibliothekssal der staatlichen Münzsammlung
Residenzstr. 1
80333 München
+ Google Karte

Noch heute wird alljährlich im Herbst im historischen Stadtteil Inbe das Bizen-yakimatsuri (Bizen-Keramik-Fest) in der Präfektur Okayama gefeiert. An zahlreichen Ständen werden Keramik-Gegenstände aller Art, vom Bierbecher über Sakeflaschen und Sakeschälchen, Kaffeetassen, Teller und Schalen, Blumenvasen und figurative Gegenstände feilgeboten. Charakteristika dieser seit dem Ende des 12. Jahrhunderts aus eisenhaltiger Tonerde entstandenen Bizen-Töpferware sind: die Härte ihres Scherbens, ihre dunkelrote bis rotbraune Farbigkeit, das Fehlen einer Glasur und die Holzbrand-Asche-Spuren. Hervorgerufen werden diese durch die Brenntechnik: in einem 10 bis…

Mehr erfahren »

Japanisches Trommel-Duo Konzert

15. September, 19:00 - 20:45
Pfarrstadel in Weßling
Am Kreuzberg 3
82234 Weßling
+ Google Karte

Yoshihiro Yûta und Ikkô Utsumi, zwei bekannte Wadaiko-Trommler aus Japan, kommen nach ihrem letzten Konzert im September 2016 wieder nach München. Diesmal geben sie nicht nur ein Trommel-Duo-Konzert, sondern sie werden auch die Instrumente erklären und den Besuchern einen Trommel-Schnupperkurs anbieten. Während der Pause möchten sie sich dann gerne mit den Zuhörern unterhalten. Trommel-Duo „遊打@SOUL“ (sprich: Yûdat Soul) Toshihiro Yûta begann schon als Gymnasiast Schlaginstrument zu spielen. Mit 19 Jahren wurde er dann in die professionelle Mai-Daiko „Asuka-Gruppe“ aufgenommen. Seitdem…

Mehr erfahren »

»Fin du temps« Neue klassische Klaviermusik trifft auf Kabuki-Tanz

15. September, 19:00
Kleiner Konzertsaal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Der Komponist und Pianist Hans-Udo Kreuels stellt zwei seiner exemplarischen Klavierwerke mit einer Kabuki-Tanzperformance von Eiko Hayashi vor. Japanische und europäische Kunst geraten in ein knisterndes Spannungsfeld! »Ende der Zeit« – Auseinandersetzung mit dem Zeitbegriff – tangiert auch seine ergänzenden Interpretationen von Arnold Schönberg und Olivier Messiaen. Eintritt: € 15,–; erm. €12,– (Schüler und Studierende)

Mehr erfahren »

Kochkurs Okonomiyaki und Yakisoba

19. September, 11:00 - 14:30
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs vom Münchner Japanisches Kulturinstitut von 11:00 bis 14:30 Uhr zum Thema Okonomiyaki und Yakisoba 42 Euro inkl. MwSt. und Materialkosten (Sushi) Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - max. 6~8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich

Mehr erfahren »

Japan Art Festival 2018 – Ölbilder, Aquarelle, Haikus, u.v.m.

23. September - 25. September
Hubertussaal und Orangeriesaal des Schlosses Nymphenburg
Schloß Nymphenburg 1
80638 München
+ Google Karte

Ausstellung mit Bildern aus Japan und Deutschland im Schloss Nymphenburg Auf der japanischen Kunstpromenade begegnen Ihnen sowohl traditionelle als auch zeitgenössische Kunstwerke von in Japan lebenden Künstler/innen. Ausgewählte Künstler/innen aus München und Umgebung präsentieren je eines ihrer Werke. Zudem werden literarische Werke der japanischen Poesie in Form von Haikus präsentiert, darunter auch Haikus vom Haiku-Kreis der DJG in Bayern. Genießen Sie auch am Kulturabend den japanischdeutschen Kulturaustausch mit einer feierlichen Zeremonie, Livemusik, kalligraphischen Performances und Gesprächen mit den anwesenden Künstlern.…

Mehr erfahren »

Kochkurs Okonomiyaki und Yakisoba

23. September, 11:00 - 14:30
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs vom Münchner Japanisches Kulturinstitut von 11:00 bis 14:30 Uhr zum Thema Okonomiyaki und Yakisoba 42 Euro inkl. MwSt. und Materialkosten (Sushi) Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - max. 6~8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich https://mjk-zentrum.jimdo.com/kochkurse/

Mehr erfahren »

Zen – der japanische Buddhismus

27. September, 19:00 - 20:30
VHS Schwabing
Nikolaiplatz 1b
80802 München
+ Google Karte

Zen ist eine spezielle Form von Buddhismus, in der Meditation, Konzentration und andere geistige Übungen betont werden. Im Vordergrund steht oft eine den Alltag durchdringende Praxis, die insbesondere das Mönchtum zur Höchstdisziplin entwickelte. Zen beeinflusste die japanische Kunst, wie Malerei, Kalligraphie oder die Gartenarchitektur, und gelangte auch in den Westen, wo er aber in manchen populären Strömungen seinen Eigencharakter verlor. Merh Informationen unter: VHS München

Mehr erfahren »

Japanischer Spielfilm: Das Mädchen, das ich wegwarf – Watashi ga suteta onna

28. September, 19:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Regie: Kirio Urayama / Darsteller: Choichiro Kawarasaki, Ryotaro Tatsumi, Ruriko Asaoka Spieldauer: 116 Minuten / Herstellungsjahr: 1969 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln Der in einem Konzern angestellte Yoshioka Tsutomu ist in Mariko, die Nichte des Präsidenten des Unternehmens, verliebt. Yoshioka bekommt jedoch Gewissensbisse, wenn er an seine frühere Liebe Mitsu denkt. Er sorgt sich um Mitsu, aber die Hochzeit mit Mariko ist bereits geplant... Melodram nach dem Roman von Endô Shûsaku. Unter dem Titel »Nakanaide« (»Don’t Cry«) wurde diese…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

NIHONGA – traditionelle japanische Malerei in der zeitgenössischen Kunst

10. Oktober, 19:00
Bibliothekssal der staatlichen Münzsammlung
Residenzstr. 1
80333 München
+ Google Karte

Nihonga wurde Ende des 19. Jahrhunderts eingeführt mit dem Ziel, die traditionelle japanische Malerei als Kunstform zu erhalten. Während in Europa der Japonismus insbesondere die Impressionisten und Expressionisten massiv beeinflusste, befürchtete man in Japan, dass die vielfältigen Einflüsse aus dem Westen die japanische Kultur nachhaltig verändern würden. Der US-amerikanische Orientalist Ernest Fenollosa schuf zusammen mit dem japanischen Kunsthistoriker Kakuzo Okakura mit Nihonga eine Gegenströmung, die bis heute an den Kunstakademien in Japan gelehrt wird. Leider bleibt die Popularität der Nihonga-Malerei…

Mehr erfahren »

Ikebana – die Kunst des Blumenarrangierens nach traditioneller japanischer Art

15. Oktober - 26. November
Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Nach den Regeln der Ikenobo-Schule. Ikebana bedeutet, Blumen und Pflanzen durch künstlerisches Gestalten in ihrer schönsten Form zur Geltung zu bringen. Wer sich mit Ikebana beschäftigt, erfährt an sich selbst, wie er einen neuen und tieferen Zugang zur Natur findet. Eine Kunst also, die in unserer technisierten Welt den Menschen viel zu geben vermag. Kenzan und Gefäße können für die Dauer des Kursabends ausgeliehen oder erworben werden. Kurstermine 1. Mo. 15.10.2018 , 18:30 – 21:00 Uhr 2. Mo. 29.10.2018 ,…

Mehr erfahren »

Japanischer Spielfilm: Osaka Story – Osaka monogatari

30. Oktober, 19:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Regie: Jun Ichikawa / Darsteller: Chizuru Ikewaki, Kōsuke Minamino, Kenji Sawada, Yūko Tanaka Spieldauer: 119 Minuten / Herstellungsjahr: 1999 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln Die Eltern der 14-jährigen Oberschülerin Wakana treten gemeinsam als Komiker auf. Privat läuft es allerdings nicht so gut: Die Geliebte des Vaters wird schwanger, die Mutter reicht die Scheidung ein. Man arbeitet weiter zusammen, der Vater verfällt jedoch allmählich dem Alkohol und verschwindet plötzlich… Stimmungsvoller Einblick in ein ungewöhnliches Familienleben und in die Comedy-Szene Ôsakas…

Mehr erfahren »

November 2018

Konzert von Akane Tanaka: Vier große Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven

4. November, 11:00
Kleiner Konzertsaal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Akane Tanaka wurde in Tochigi, Japan geboren. Die Pianistin belegte schon als Grundschülerin 1978 beim 32. nationalen Jugend-Musikwettbewerb in Japan den zweiten Platz. Später zählte sie auch in der Kategorie der Oberschüler zu den Preisträgern. Bereits mit 12 Jahren erhielt sie als bisher jüngste Musikerin den Preis des Tateshina Music Festivals. Während ihres Studiums an der Tokyo University of Arts (Tokyo Geidai) wurde Akane Tanaka mit dem Ataka-Preis ausgezeichnet und trat mit dem Tokyo Geidai Philharmonia Orchester auf. 1987 erhielt…

Mehr erfahren »

Jazz Konzert Michel Reis Japan Quartet

8. November, 21:00
Unterfahrt
Einsteinstraße 42
81675 München
+ Google Karte

Michel Reis (Piano), Akihiro Nishiguchi (Saxophon), Takashi Sugawa (Bass), Shun Ishiwaka (Drums) Kennengelernt haben sich drei Viertel des Michel Reis Japan Quartets nicht etwa im Land der aufgehenden Sonne, sondern an einer wichtigen Kaderschmiede des Jazz in Boston. Musikalisch gefunkt hat es sofort zwischen dem namensgebenden luxemburgischen Pianisten und seinen zwei Kommilitonen aus Fernost. Seit fünfzehn Jahren musizieren sie so traumwandlerisch miteinander, dass selbst völlig frei improvisierte Stücke schnell Struktur erhalten. Doch Reis, der Saxofonist Akihiro Nishiguchi, der Bassist Takashi…

Mehr erfahren »

Japan Bazar

10. November, 14:00 - 16:00
Japanische Internationale Schule
Bleyerstraße 4
81371 München
+ Google Karte

Jährlicher Japan-Bazar des Japan-Clubs. Es werden unterschiedliche Veranstaltungsecken angeboten. Im Flohmarkt werden CDs, DVDs und Bücher angeboten. Weiterhin werden verschiedene Spezialitäten angeboten, wie z.B. Kuchen und Kekse, sowie die japanische Lunchbox (o-bento). Außerdem bieten verschiedene japanische Unternehmen Verkaufsstände an.

Mehr erfahren »

Japanische Zeichen – Hiragana leicht erklärt

14. November, 18:30 - 19:30
Stadtbibliothek Obergiesing
Deisenhofener Str. 20
81539 München
+ Google Karte

Sie haben sich schon immer gefragt, wie die japanischen Zeichen geschrieben werden und wie man sich diese merken kann? Unsere Dozentin wird Sie richtig überraschen und an ein paar Beispielen eine Technik zeigen, wie Sie die unsichtbaren Muster und Verbindungen in Hiragana entdecken können. Keine Sorge, Sie lernen nicht die ganze Hiragana-Schrift in einer Stunde. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek.

Mehr erfahren »

“Auftrag Demokratie” – Die USA, Westdeutschland und Japan nach 1945

21. November, 18:00 - 19:30
Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Die Demokratisierung der Kriegsgegner Deutschland und Japan zählte zu den wichtigsten Kriegszielen der USA. Wo setzten die Amerikaner an, welche politischen und gesellschaftlichen Strukturen und welche ideologischen Prägungen versuchten sie vorrangig zu verändern? Warum ist die Erziehung zur Demokratie in diesen beiden Fällen geglückt? Und was ist von rechtsextremen und -populistischen Vorwürfen zu halten, die Deutschen seien "umerzogen" und ihrer nationalen Identität beraubt worden?

Mehr erfahren »

Ikebana – Japanische Blumenkunst zwischen Tradition und Moderne

25. November, 14:00 - 17:00
Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 166
81927 München
+ Google Karte

Ikebana, die japanische Blumenkunst, lädt ein, die Natur und die Blumen näher zu betrachten und ihre Schönheit in der Reduzierung voll zum Ausdruck zu bringen. Sie erarbeiten ein klassisches und ein freies Gesteck, der Jahreszeit angepasst. Dabei entdecken und entwickeln Sie in der freien Arbeit Ihre Kreativität. Am Ende der Kursstunde können die Blumen mit nach Hause genommen werden. Zubehör kann im Kurs geliehen oder gekauft werden.

Mehr erfahren »

Japanische Filmreihe 2018 – “Die birmanische Harfe”

30. November, 19:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

J 1985, 116 Min., OmdtU. Regie: ICHIKAWA Kon. Buch: WADA Natto Im Sommer 1945 befindet sich eine Gruppe von japanischen Soldaten auf der Flucht von Birma nach Thailand. Die Vorhut bildet Mizushima, der ausgezeichnet burmesische Harfe spielt und im Gewand der Einheimischen mit vereinbarten Melodien seinen Kameraden den Weg weist. Nach Ende des Krieges gerät er in blutige Kämpfe und gilt als vermisst … Ein Remake nach dem Roman von Takeyama Michio, das Regisseur Ichikawa Kon von seinem eigenen s/w-Klassiker…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Kochkurs Sushi – Frittierter Tofu – Miso Suppe mit Gemüse

1. Dezember, 11:00 - 13:00
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs des Münchner Japanisches Kulturinstitut Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - min. 2 ~ 8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich - Zahlung per Überweisung bis einen Tag vor dem Kurs oder Barzahlung nach dem Kurs - Aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation sind öffentliche Verkehrsmittel zu empfehlen - Die Absage eines angemeldeten Kochkurstermins erbitten wir bis spätestens 3 Tage vor dem Termin, da wir sie andernfalls in Rechnung stellen müssen Bei Interesse melden Sie sich bitte…

Mehr erfahren »

Kochkurs Ramen und Gyoza für Vegetarier

6. Dezember, 18:00 - 20:00
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kockkurs des Münchner Japanisches Kulturinstitut Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - min. 2 ~ 8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich - Zahlung per Überweisung bis einen Tag vor dem Kurs oder Barzahlung nach dem Kurs - Aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation sind öffentliche Verkehrsmittel zu empfehlen - Die Absage eines angemeldeten Kochkurstermins erbitten wir bis spätestens 3 Tage vor dem Termin, da wir sie andernfalls in Rechnung stellen müssen Bei Interesse melden Sie sich bitte…

Mehr erfahren »

Japanisches KinderKino – “Chihiros Reise”

7. Dezember, 15:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

J 2001, 125 Min., Regie: Hayao Miyazaki. FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren Einer der erfolgreichste Anime-Film aller Zeiten: Das Mädchen Chihiro und ihre Familie landen nach einer Irrfahrt in einer magischen Welt, in der ihre Eltern in Schweine verwandelt werden. Chihiro hingegen trifft auf Haku, einen rätselhaften Jungen, der ihr hilft, sich in der Zauberwelt zu behaupten und sich schließlich mit ihren Eltern daraus zu befreien. Großes KinderKino – Im Rahmen der Japanischen Filmreihe In Zusammenarbeit mit der MSB…

Mehr erfahren »

Japanisch zum Kennenlernen

7. Dezember, 18:00 - 21:00
VHS Pasing
Bäckerstr. 14
81241 München
+ Google Karte

In diesem Schnupperkurs werden Sie mit einigen Grundregeln der japanischen Sprache vertraut gemacht. Sie werden Begrüßungsformen üben und sich ein wenig mit dem Thema Höflichkeit beschäftigen.

Mehr erfahren »

Vortrag “Japan – vertraut und doch fern”

7. Dezember, 19:00
Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Der Referent Lüder Paysen spricht über seine Erfahrungen, die er über einen Zeitraum von 45 Jahren beruflich und persönlich in Japan gemacht hat. Er kennt das Land nicht nur von außen, sondern hat über 12 Jahre dort gelebt. Er ist mit den Strukturen des Landes vertraut, schätzt seine Kultur und nimmt dennoch nicht für sich in Anspruch, das Land und die Menschen letztendlich zu verstehen.

Mehr erfahren »

Kockkurs Okonomiyaki und Yakisoba – Weihnachts Matcha Käsekuchen

8. Dezember, 11:00 - 13:00
Münchner Japanisches Kulturzentrum
Schwanthalerstrasse 143
80339 München
+ Google Karte

Kochkurs des Münchner Japanisches Kulturinstitut Mitzubringen sind: Schürze, Vorratsdosen, Papier und Stift Anmerkungen: - min. 2 ~ 8 Personen pro Kurs - Nur Zuschauen nicht möglich - Zahlung per Überweisung bis einen Tag vor dem Kurs oder Barzahlung nach dem Kurs - Aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation sind öffentliche Verkehrsmittel zu empfehlen - Die Absage eines angemeldeten Kochkurstermins erbitten wir bis spätestens 3 Tage vor dem Termin, da wir sie andernfalls in Rechnung stellen müssen Bei Interesse melden Sie sich bitte…

Mehr erfahren »

Japan Dult

9. Dezember, 13:00 - 20:00
Kranhalle Feierwerkgelände
Hansastr. 39-41
81373 München
+ Google Karte

Japan Dult in München mit vielen Ausstellern rund um das Thema Japan, außerdem mit kulinaischen Köstlichkeiten aus Japan, Live Musik und Kreativ Workshops, vorbeischen lohnt sich!

Mehr erfahren »

Abenteuer-Lesung mit Fotoshow & Live-Musik: JAPAN: MAL ANDERS ERLEBEN

10. Dezember, 19:30
Theater Drehleier
Rosenheimer Str. 123
81667 München
+ Google Karte

SHIKOKU: PILGERN AUF JAPANISCH 1 Mann, 1.000 Kilometer & jede Menge Muskelkater Abenteuer-Lesung & Bildershow mit Live-Musik 1000 km auf dem ältesten und absonderlichsten Pilgerweg der Welt: Mit Hut und Pilgerbüchlein will Thomas Bauer zu 88 Tempeln, verirrt sich mehrmals und gerät stattdessen tief hinein in die japanische Kultur und Mentalität. Im Haus der Begegnung stellt er in Regensburg die Höhepunkte seiner Japanreise vor. Begleitet wird er von den Musikerinnen Bärbel Meyer (Keyboard) und bTina Raithel (Percussion). www.neugier-auf-die-welt.de.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren