Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Auftrag Demokratie” – Die USA, Westdeutschland und Japan nach 1945

21. November, 18:00 - 19:30

Die Demokratisierung der Kriegsgegner Deutschland und Japan zählte zu den wichtigsten Kriegszielen der USA. Wo setzten die Amerikaner an, welche politischen und gesellschaftlichen Strukturen und welche ideologischen Prägungen versuchten sie vorrangig zu verändern? Warum ist die Erziehung zur Demokratie in diesen beiden Fällen geglückt? Und was ist von rechtsextremen und -populistischen Vorwürfen zu halten, die Deutschen seien "umerzogen" und ihrer nationalen Identität beraubt worden?

Details

Datum:
21. November
Zeit:
18:00 - 19:30
Website:
https://www.mvhs.de/programm/zeitgeschichte-115/460-C-H110598/

Veranstaltungsort

Gasteig

Rosenheimer Str. 5
81667 München

Veranstalter

VHS München