Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert: Seimo Yamaguchi – Fantasie zur japanischen Bambuslängsflöte Shakuhachi

2. August, 19:00

Nach seinem äußerst eindrucksvollen Auftritt auf dem Japanfest 2016 in München dürfen wir wieder den Meister der japanischen Bambuslängsflöte, Seimo Yamaguchi, bei uns in München begrüßen.
Diesmal wird er seine Musikstücke zwar wieder mit der traditionellen Shakuhachi und der kleinen Querflöte Shinobue (Bambusquerflöte) präsentieren, jedoch werden beide Instrumente diesmal genau auf A = 443,9Hz (C = 528Hz) gestimmt
sein. Damit übersteigen sie um 0,9Hz die Standardstimmung in Deutschland. Man sagt solch höher gestimmten Instrumenten die Wirkung einer „Klangheilung“ nach, und der Genuss dieser Musik soll ganz besonders sein. Herr Yamaguchi möchte mit den neu
gestimmten Instrumenten eine neue Ära der traditionellen japanischen Musik beginnen lassen. Diesmal verwendet er zudem die Shakuhachi mit 7 Löchern (die Shakuhachi hat
normalerweise 5 Löcher), um das Publikum auch die Vielfältigkeit der japanischen Flöten näher zu bringen.

Zur Person: Seimo Yamaguchi ist Künstler für Shakuhachi und Shinobue und startete seine Karriere 2011 als Solist. Er gibt weltweit Konzerte. 2018 Debüt von drei CD-Alben in Japan.

Eintritt / Teilnahmegebühr
5€ für Jugendliche/Studenten
8€ für Mitglieder der DJG
10€ für Nicht-Mitglieder.
Zahlung nur bei der Abendkasse

Details

Datum:
2. August
Zeit:
19:00
Website:
https://www.djg-muenchen.de/veranstaltungen/1045/

Veranstaltungsort

Movimento München

Neuhauser Str. 15
80331 München

Veranstalter

DJG Bayern
Website:
http://www.djg-muenchen.de