Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Japan Veranstaltungskalender

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen rund um das Thema Japan in München und Umgebung. Melden Sie uns gerne eine interessante Japan-Veranstaltung im Kontaktformular.

Januar 2019

Traditionelle japanische Jahresbeginn-Feier

26. Januar, 18:00
Museum Fünf Kontinente
Maximillianstr. 42
80538 München
+ Google Karte

Als Attraktionen bieten wir dieses Jahr eine sehenswerte Filmvorführung über die 5. Japanreise unserer Mitglieder, die im Mai 2018 durchgeführt wurde und die Teilnehmer begeisterte. Der Organisator der Reise, unser ehemaliger Präsident Lüder Paysen, hat die vielfältigen Eindrücke mit der Kamera festgehalten und nimmt uns mit dem aufwändig gestalteten, einstündigen Film mit auf die Reise. Eine Schülergruppe der Japanischen Schule München wird uns mit dem japanischen Gruppentanz "Yosakoi-Soran" unterhalten. Der Deutsch-Japanische Chor München wird wieder mit stimmungsvollen Kunst- und Volksliedern…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Klassischer japanischer Tanz/Kabuki

2. Februar - 3. Februar
Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Workshop: Klassischer japanischer Tanz/Kabuki -- "Haru no yayoi" mit Eiko Hayashi Frühling in Japan ist von einem besonderen Lebensgefühl geprägt. Die hohe Luftfeuchtigkeit auf der Insel lässt die Welt schemenhaft und unwirklich erscheinen. In "Haru no yayoi" tanzt eine Frau in der Abenddämmerung im März ihre Freude über diese stimmungsvolle Jahreszeit. Sehnsüchte und Verliebtheit geweckt, wünscht sie, diesen flüchtigen Moment für immer bewahren zu können. Die Choreografie, getanzt mit Fächer, basiert auf klassischen Kabuki-Bewegungen. Die zeitgenössische Komposition ist an die…

Mehr erfahren »

Ikebana – die Kunst des Blumenarrangierens nach traditioneller japanischer Art

6. Februar - 27. Februar
Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Nach den Regeln der Ikenobo-Schule. Ikebana bedeutet, Blumen und Pflanzen durch künstlerisches Gestalten in ihrer schönsten Form zur Geltung zu bringen. Wer sich mit Ikebana beschäftigt, erfährt an sich selbst, wie er einen neuen und tieferen Zugang zur Natur findet. Eine Kunst also, die in unserer technisierten Welt den Menschen viel zu geben vermag. Kenzan und Gefäße können für die Dauer des Kursabends ausgeliehen oder erworben werden. Kurstermine 1. Mi. 06.02.2019 , 18:30 – 21:00 Uhr 2. Mi. 13.02.2019 ,…

Mehr erfahren »

Vortrag: Eisenbahn in Japan und Deutschland

6. Februar, 19:00
Bibliothekssal der staatlichen Münzsammlung
Residenzstr. 1
80333 München
+ Google Karte

Japan genießt als "Musterland der Eisenbahn" weltweit einen exzellenten Ruf. Die Schlagworte Schnelligkeit, Pünktlichkeit und Sauberkeit werden von vielen direkt mit japanischen Zügen assoziiert. Ebenso beeindruckend sind die gigantischen Menschenmengen, die sich in Japan täglich auf Schienen fortbewegen. Schon seit vielen Jahren sehen sich andere Bahngesellschaften deshalb den Betrieb in Japan genauer an. In den letzten drei Jahrzehnten hat die Deutsche Bahn mit der japanischen JR Group und deren Tochterfirmen eine Anzahl an Austauschformaten geschaffen, um sich gegenseitig über Neuerungen…

Mehr erfahren »

Symposium: Japan in der Edo-Zeit (1603–1806) Staatsaufbau und Gesellschaftsordnung

8. Februar, 9:00 - 17:30
Großer Sitzungssaal Justizpalast München
Prielmayerstr. 7
80335 München
+ Google Karte

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Samurai-Ausstellung findet ein eintägiges Symposium zum japanischen Recht in der Edo-Zeit statt. Zahlreiche Referenten werden ausgewählte Aspekte der Gesellschaftsstruktur der Edo-Zeit vorstellen, so dass ein umfassendes Bild der damaligen Gesellschaft gezeichnet wird. Recht im Sinne der Veranstaltung sind keine subjektiven Rechte im heutigen Sinne, sondern ist vielmehr eine Darstellung der Staatsorganisation und der – geschriebenen und ungeschriebenen – Regeln, die das Leben der Menschen geregelt haben. Das Verständnis dieser Strukturen ist auch für das Verständnis…

Mehr erfahren »

Japanische Küche: Sushi und Tempura

9. Februar, 10:00 - 15:00
VHS Am Hart
Troppauer Str. 10
80937 München
+ Google Karte

Sushis sind kunstvolle Gebilde aus Fisch, Rogen oder Muscheln, Gemüse und gesäuertem Reis. Fast genauso berühmt ist Tempura, knusprig frittierte Garnelen, und auch die schmackhaften Gerichte aus getrockneten Algen und Seetang gehören dazu. Lernen Sie, klassische Sushi-Varianten sowie Tempura zuzubereiten. Serviert wird auf original japanischem Geschirr. Dazu wird grüner japanischer Tee gereicht.

Mehr erfahren »

Japanisches Kino: Warum nicht? – Eeejanaika

15. Februar, 19:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Regie: Shohei Imamura / Buch: Shohei Imamura und Ken Miyamoto / Darsteller: Karoi Momoi, Shigeru Izumiya, Ken Ogata Spieldauer: 151 Minuten / Herstellungsjahr: 1981 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln Nach einem Aufenthalt in Amerika kehrt Genji 1866 nach Edo (heute Tôkyô) zurück. Er hatte auf einem Schiff angeheuert, das vor dem Hafen von Yokohama Schiffbruch erlitt. Von der Besatzung eines amerikanischen Schiffes gerettet, gelangte er so nach Amerika. In seiner Abwesenheit war seine Frau Ine vom Vater verkauft worden.…

Mehr erfahren »

Japanisches Kino: Die Sieben Samurai – Shichinin no samurai

23. Februar, 19:00
Carl-Amery-Saal, Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München
+ Google Karte

Regie: Akira Kurosawa / Buch: Shinobu Hashimoto, Akira Kurosawa, Hideo Oguni / Schauspieler: Toshiro Mifune, Yoshio Inaba, Takashi Shimura Spieldauer: 206 Minuten / Herstellungsjahr: 1954 / Sprache: Japanisch mit deutschen Untertiteln Japan im Mittelalter, der Zeit der Bürgerkriege: Ein Dorf wird regelmäßig von Banditen geplündert. Als die Bauern von einem bevorstehenden Angriff erfahren, fassen sie sich ein Herz und wollen sich wehren. Doch allein wären sie chancenlos und heuern daher den herrenlosen Samurai Kanbei (MIFUNE Toshirô) zur Organisation des Widerstandes…

Mehr erfahren »

Vortrag: Altes und Neues zum Jahr des Schweins in Ostasien

27. Februar, 19:00
Bibliothekssal der staatlichen Münzsammlung
Residenzstr. 1
80333 München
+ Google Karte

Wer im Jahr 2019 geboren wird oder in dieser Zeit seinen 12., 24., 36., 48., 60., 72. oder 84. Geburtstag feiert, der ist nach ostasiatischer, genauer gesagt nach japanischer Vorstellung im Zeichen des Schweins geboren und verfügt über entsprechende Eigenschaften und Fähigkeiten. Aber auch für alle anderen Menschen soll „das Schweinejahr“ besondere Eigenheiten besitzen, die man in seinen Handlungen berücksichtigen sollte, wenn man dem ostasiatischen Kalendersymbolismus zumindest einen gewissen Unterhaltungswert zuschreibt. Das Schwein ist das letzte der zwölf ostasiatischen Kalendertiere…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren