Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Online-Seminar: Anime

Online Veranstaltung

Zoom-Seminar mit Prof. Makoto Aoki von der Universität Ehime statt. Das Thema ist „Anime“. Das Seminar wird auf Japanisch und Deutsch gehalten. Jeder, der sich für Anime-Filme interessiert, ist willkommen, unabhängig von der Nationalität oder davon, ob er Mitglied der DJG ist oder nicht. Sie können auch nur zuhören. Es ist kostenlos. Weitere Information (auch über den Zoom-Link) unter: yuko.murato@djg-muenchen.de

Kurs: Klassische Tanzformen aus Japan

VHS Neuhauser Trafo Nymphenburger Str. 171b, München

Neben verschiedenen Volkstanzarten existieren in Japan mehrere klassische Tanzformen, wie z.B. Nihon-Buyo/Kabuki, Noh und Bugaku. Klassisch-japanischer Tanz ist erzählend und zeichnet sich durch opulente Kostüme, kunstvolles Make-up und meisterhafte Verwendung von Requisiten (z.B. Fächer, Blütenzweig, Schwert) aus. Sie erlernen hier den einfachen Volkstanz Bon-Odori, der im Sommer zu Ehren der Seelen verstorbener Ahnen getanzt wird. Dann werden Beispiele des anspruchsvollen Nihon-Buyo-/Kabuki-Tanzes demonstriert.

Wochenendworkshop: Der Tanzfächer als Ausdrucksmittel im klassischen japanischen Tanz-Kabuki

Bildungszentrum Einstein 28 Einsteinstr. 28, München

Der Tanzfächer als Ausdrucksmittel im klassischen japanischen Tanz/Kabuki Im Mittelalter schrieb man dem Fächer in Japan magische Kräfte zu. Später wurde er im Bürgertum als Alltagsutensil und in neuerer Zeit sogar subtil als Visitenkarte verwendet. In Kabukistücken sind Fächer unverzichtbare Ausdruckmittel. Sie symbolisieren Gegenstände (z.B. Lanze, Blütenzweig), illustrieren Naturerscheinungen (z.B. Brandung, Wind) und verdeutlichen Gefühle und Stimmungen. Zuerst wird die Grundlage der Fächerhandhabung vermittelt. Dann werden kleine Tanzsequenzen einstudiert, die die Vielseitigkeit des Tanzfächers beleuchten. Voraussetzungen Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; Bewegungserfahrung, auch aus anderen Tanzsparten, ist von Vorteil. Benötigtes Material Bitte mitbringen: Frauen: langen Rock bzw. langes Kleid; Männer: weite lange Hose; großes Tuch, das die Schultern bedeckt und bis zu den Handgelenken reicht; Socken (keine Stoppersocken); falls vorhanden, Kimono. Originale japanische Tanzfächer werden gestellt. Termine Sa. 21.9.2024 / 10.00 bis 13.30 Uhr So. 22.9.2024 / 10.00 bis 13.30 Uhr Info & Beratung: Fachgebietsleitung Tanz Münchner Volkshochschule Telefon (0 89) 4 80 06-6714 E-Mail tanja.irle@mvhs.de